Freizeitstätte erhält bessere personelle Ausstattung

Ortsverein setzt zusätzliche halbe Stelle für Freizeitstätte Osternburg durch

Die SPD Osternburg konnte im Rahmen der Haushaltsverhandlungen für das Jahr 2013 durchsetzen, dass die Freizeitstätte Osternburg eine bessere personelle Ausstattung erhält. Im Haushalt stehen nun Mittel für eine zusätzliche halbe Stelle zur Verfügung. Ulf Prange, Vorsitzender der SPD Osternburg, zeigt sich erfreut darüber, dass wir so zu einer Verbesserung der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil beitragen können. Mit der zusätzlichen halben Stelle verfügt die Freizeitstätte dann über insgesamt drei Stellen. Dies ist laut Prange ein wichtiger Schritt in Richtung Weiterentwicklung der Einrichtung zu einem Stadtteilhaus für Osternburg. Außerdem wird mit dem Haushaltsansatz der Tatsache Rechnung getragen, dass die Freizeitstätte vor einiger Zeit neue Räumlichkeiten im Obergeschoss hinzubekommen hat.
Zu guter Letzt haben wir die langjährige Forderung der Personalvertretung nach einer besseren personellen Ausstattung der Freizeitstätten aufgegriffen, betont Prange.