Ulf Prange bei „Nordwestradio unterwegs“

Nordwestradio ist ein Programm von Radio Bremen und dem NDR. Ulf Prange hat zum Thema: "Quartier gesucht! Die große Wohnungsnot der Studenten und die sozialen Folgen" diskutiert.

 

Seit sechs Wochen läuft das Wintersemester, doch viele Studenten haben immer noch keine Wohnung. 60.000 Studenten mehr als im Vorjahr haben sich zum Wintersemester 2013/2014 eingeschrieben. Grund dafür sind zwei Abi-Jahrgänge und die Abschaffung des Wehrdienstes. Die Lage ist verheerend, die Wohnungslosen sind verzweifelt.

Fragen:

Unter welchen Umständen wohnen Studenten?
Welche sozialen Folgen hat diese neue Wohnungsnot?
Warum gibt es keinen sozialen Wohnungsbau mehr?

Gesprächsteilnehmer:

Prof. Dr. Marianne Assenmacher, Präsidentin Universität Vechta
Thomas Pille, Sozialdienst Katholischer Männer Vechta e.V. (SKM)
Christoph Pülm, Vorsitzender Asta Universität Vechta
Rita Schute, Referentin Landescaritasverband Oldenburg
Ulf Prange, MdL, SDP
Matthias Günther, Diplom Ökonom, Pestel Institut Hannover

Wir haben bei "Nordwestradio unterwegs" in der Bibliothek der Universität in Vechta darüber diskutiert.

Quelle: Radio Bremen

Hier können Sie die Diskussion zum Thema noch einmal hören.