2400 neue Studienanfängerplätze für die Fachhochschulen im Land

An den Fachhochschulen in Niedersachsen werden in den nächsten Jahren 2400 Studienanfängerplätze dauerhaft eingerichtet und finanziert: Die sechs niedersächsischen staatlichen Fachhochschulen erhalten dafür 64 Millionen Euro mehr im Jahr. „Für die Fachhochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth bedeutet das ca. 250 dauerhafte Studienanfängerplätze mehr“, erklärt dazu der SPD-Landtagsabgeordnete Ulf Prange aus Oldenburg. Das neue Fachhochschulentwicklungsprogramm zur Zukunftssicherung der Fachhochschulen in Niedersachsen hat die SPD-Landtagsfraktion maßgeblich vorbereitet.