Wir danken allen ehrenamtlichen Helfern – mit einem Herz vom Oldenburger Kramermarkt

Hanna Naber und Ulf Prange danken den Mitarbeitern der Tafel - 1 Oktober 2018
Die Oldenburger Landtagsabgeordneten Hanna Naber und Ulf Prange haben in der Kramermarktswoche Herzen an Ehrenamtliche in der Stadt Oldenburg verteilt.

Es gibt sehr viele ehrenamtliche Helfer in den unterschiedlichsten Bereichen. „Ohne das Ehrenamt wäre unsere Gesellschaft um vieles ärmer. Ich habe größte Hochachtung für die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen“. äußert Prange. Ehrenamtliche Tätigkeit ist nicht selbstverständlich und auch in vielen Bereichen nicht immer einfach.

Mit ihren Herzen und Kaffee im Gepäck waren Naber und Prange bei der Oldenburger Tafel, der Bahnhofsmission, dem Tagesaufenthalt der Diakonie, beim Sanitätsdienst auf dem Kramermarkt, bei Rose 12 und dem dazugehörigen Cafe CaRo sowie beim Kleiderdienst des DRK in der Kurlandallee.

„Es ist beeindruckend zu sehen und zu hören, mit welchem Engagement die Ehrenamtlichen ihre Arbeit machen.“  so Naber. „Aber auch den Hauptamtlichen in der sozialen Arbeit gebührt unser aufrichtiger Respekt.“

„Wir danken denen, die wir persönlich angetroffen haben mit der Bitte, den Dank auch an die Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben.“ sagen Prange und Naber.

Hanna Naber und Ulf Prange besuchen regelmäßig Oldenburger Einrichtungen, um einen Einblick in deren wichtige Arbeit zu erhalten. „Wir freuen uns, in dieser Woche einmal Danke sagen zu dürfen, sind froh, dass es in Oldenburg so ein breites ehrenamtliches Engagement gibt.“

„Gern besuchen wir auch weitere Einrichtungen, in denen Menschen ehrenamtlich arbeiten“ so Naber und Prange. „Melden Sie sich dazu einfach in unseren Wahlkreisbüros in Oldenburg.“

Hanna Naber und Ulf Prange beim Sanitätsdienst Kramermarkt am Eingang Unterm Berg – 1 Oktober 2018
Hanna Naber und Ulf Prange mit einer Mitarbeiterin der Oldenburger Tafel – 1 Oktober 2018
Besuch beim Tagesaufenthalt für Wohnungslose in der Ehnernstraße – Hanna Naber, Ulf Prange und Reinhild Hagedorn – 1 Oktober 2018
Besuch des Sanitätsdienstes in der Weser-Ems-Halle – 1 Oktober 2018

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.