25.000 Euro für das PLATTart-Festival 2021

Die Oldenburgische Landschaft erhält für die Realisierung des Festivals für niederdeutsche Kultur „PLATTart“ 2021 insgesamt 25.000 Euro vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Seit 2006 bildet das Festival einen zentralen Treffpunkt für die besten niederdeutschen Künstler*innen unterschiedlicher Sparten und fördert das Interesse an der plattdeutschen Sprache.

Landtagsabgeordnete Hanna Naber, zugleich kulturpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, unterstützt die Festivalförderung: „Das Plattdeutsche stellt einen wichtigen Bestandteil der norddeutschen Kultur dar. Das Festival trägt das Plattdeutsche weiter in die Bevölkerung hinein, daher ist die Finanzierungshilfe unbedingt notwendig.“

Auch Abgeordneter Ulf Prange (SPD) begrüßt die Förderung: „Gerade junge Menschen in der Region, die nicht mit dem Plattdeutschen aufgewachsen sind, können über das Festival einen Eindruck von der Vielfalt des Plattdeutschen bekommen, die besonders in Musik und Literatur zum Tragen kommt.“

2021 findet das mehrtägige Festival im Raum Oldenburg bereits zum achten Mal statt. Unter dem Motto „#MITNANNER“ sind verschiedene Veranstaltungsformate an unterschiedlichen Spielorten in der Region Oldenburg und in Ostfriesland geplant.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.