Roter Brief – der aktuelle Newsletter von Ulf Prange und Hanna Naber

Auf dieser Seite finden Sie den aktuellen „Roten Brief“.

Diesmal geht es unter anderem um die Ausgestaltung des zweiten Nachtragshaushalts der Landesregierung zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Zusätzlich berichten wir über unser Engagement zum Ausbau der European Medical School, ein Gespräch mit Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft Blankenburg und die Genehmigung für die Grundschule Drielake , im kommenden Jahr, ein Ganztagsangebot anbieten zu können.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre.

Bitte klicken Sie hier: Sommerausgabe_20_ROTER_BRIEF

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.