Kulturetage erhält Förderung aus Corona-Sonderprogramm Kultur

Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat kürzlich ein Sonderprogramm für gemeinnützige Kultureinrichtungen aufgelegt. Ziel ist es, Kultureinrichtungen in der Corona-Krise zu unterstützen und den Bestand der Einrichtungen zu sichern. Heute hat der  Oldenburger Landtagsabgeordnete Ulf Prange erfahren, dass die Oldenburger Kulturetage eine Förderung in Höhe von 8.490.00 €. aus dem Sonderprogramm des Landes erhält. „Die Kulturetage ist ein wichtiger Impulsgeber für die Oldenburger Kulturszene. Die Förderung hilft der Einrichtung in dieser gerade für die Kultur so schwierigen Zeit.“ zeigt sich Prange erfreut über die Nachricht aus Hannover, mahnt aber zugleich an, dass weitere Anstrengungen erforderlich sind, um das breite und bunte Kulturangebot in Stadt und Region auch für die Zeit nach der Corona-Pandemie zu erhalten.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.